Textalternative zum Video

Video „Elterntaxi“

Das Video dauert ca. 40 Sekunden. Zunächst zeigt die Kamera einen idyllischen Sommertag in Frankfurt am Main: Jogger und Enten am Mainufer, Blick auf den Römerberg, geschäftiges Treiben auf den Straßen, eine Schulklasse, die aus der Straßenbahn aussteigt. Im Hintergrund läuft locker-leichte Musik.
Dann sieht man, wie mehrere Schülerinnen und Schüler in eine Schule hineingehen. Ein Mädchen mit blonden Haaren verabschiedet sich von seiner Mutter, mit der sie zur Fuß zur Schule gekommen ist. Die Mutter gibt ihr ein Küsschen auf die Wange, das Mädchen winkt ihr zum Abschied freudestrahlend zu. Ein paar Jungs raufen sich spielerisch, plötzlich schauen sie auf und erblicken einen Helikopter, der auf dem Schulgelände landet. Ein Junge steigt aus dem Helikopter aus und bekommt von seinem Vater, der den Helikopter fliegt, sein Pausenbrot und seinen Schulranzen in die Hand gedrückt. Zum Abschied winken sich Vater und Sohn zu und der Vater hebt wieder in die Luft ab.
Die Kamera hat nun den blauen Himmel über der Schule im Blick, wo man plötzlich weitere Helikopter sieht, die ebenfalls Kinder in die Schule bringen wollen. Es folgt die Einblendung „Vorsicht Elterntaxi“. Die Musik wird immer mehr vom Geräusch der Helikopter-Rotoren übertönt. Als letzte Einstellung sieht man einen Hinweis auf die Aktionsseite www.schulweg-safari.de und die Auftraggeber des Filmes, das Verkehrsdezernat sowie das Straßenverkehrsamt der Stadt Frankfurt am Main.